Photovoltaik lohnt sich!


Kümmern Sie sich weiterhin nicht um Ihre Energiekosten und kaufen Sie weiter bei den Energieriesen ein!

Manche möchten vorweg gehen, oder wie es so schön in der Werbung heißt: sag mal EON …




Aber warum schaltet ein Energieriese wie RWE in Hürth sein Kraftwerk bald ab und verkauft Anteile an DEA, einem Erdölunternehmen. Auch EON bekommt laut aktueller Presse die Rote Lampe und versucht durch Anteilsverkäufe dem Energiewandel entgegen zu wirken. Ist das eventuell doch eher ein hinterher gehen. Der satirische Jahresrückblick 2014 im ZDF hat sich dieser Frage schmunzelnd angenommen. RWE Chef Terium sieht in den neuen Energien „Neue Wachstumschancen durch die Energiewende“ und will Millionen verdienen. Jetzt auf einmal?

Geld verdienen wollen unsere Kunden teilweise auch. Aber vor allem unabhängiger werden. Nicht mehr den Strom von den Großen beziehen, sondern selber erzeugen. Warum machen das eigentlich nicht alle? Ist eine oft gehörte Aussage kurz nach dem Bau der eigenen Photovoltaikanlage, wenn der nun stolze neue Photovoltaik-Besitzer den ersten Solarstromertrag abliest und so richtig realisiert: Solarstrom rechnet sich!

Gerade heute sind Photovoltaikanlagen günstiger denn je. Bei unseren Themenabenden jeden Donnerstag sind unsere Kunden „von früher“ oft erstaunt zu welchen Preisen heute so eine Anlage auf dem Dach montiert werden kann. Allerdings gibt es ein großes Ohh von den neuen Interessenten, wenn unsere Photovoltaik-Anlagenbesitzer von Ihren Vergütungen und Erträgen erzählen. Ein reger Austausch findet statt und die persönlichen Fragen werden nicht nur durch den Vortrag, sondern oft auch im Gespräch Kunde und  Interessent geklärt.

Uns freut’s. Viele kommen wieder und schätzen die offene, angenehme Atmosphäre und die interessanten Gespräche.

Eins ist aber sicher. Photovoltaik lohnt sich und viele kümmern sich um Ihre Energiekosten!


Wir laden Sie herzlich ein dabei zu sein!

Ihr PRIOGO Team 

9.700 Euro sichern! Förderung für Heizungen wurde erhöht.